Online-Beratung - auch in der Corona-Krise

Unser Leben wird im Moment durch das Corona-Virus in einem großem Maße verändert.
Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus beinhalten in erster Linie, dass soziale Kontakte nicht wahrgenommen werden sollen - nur dann, wenn sie unvermeidbar sind.
Diese Richtlinien haben auch auf unsere Arbeit eine Auswirkung - persönliche Beratungssitzungen können wir zur Zeit nicht durchführen.

Wir haben alle eine Zeit des Innehaltens - aber viele Menschen sind auch mit Sorgen und Unsicherheiten belastet.
Gerade in dieser Zeit kann es hilfreich sein, darüber in einer Beratung zu sprechen und für Entlastung zu sorgen.
Für Paare kann das engere Zusammenleben eine Motivation sein, Kommunikationsprobleme zu lösen und gute Entwicklungen in der Beziehung aktiv anzugehen.

Durch unsere Klienten in Nord- und Süddeutschland und im Ausland haben wir schon seit einigen Jahren gute Erfahrung mit der Online-Beratung gemacht.

Wir können Ihnen also Alternativen zu einer persönlichen Beratungssitzung vorschlagen:

  • Telefonberatungen, in denen wir mit Ihnen ein Gespräch führen und gute Lösungen für die persönlichen Themen erarbeiten können.
  • Online-Beratungen per Skype oder per Zoom, wobei der Vorteil einer solchen Sitzung ist, dass wir uns sehen können und in einem direkten Austausch sind.
    Dieses Format eignet sich besonders für Paare, weil mehrere Menschen miteinander im Gespräch sein können, unterschiedlichen Perspektiven direkt angesprochen werden können und Veränderungen konkret umsetzbar für den Paar-Alltag geplant werden.

Für eine Online-Beratung brauchen Sie eine stabile Internetverbindung und einen Computer mit Camera und Mikrofon (sind meistens eingebaut).

Die Sitzungen berechnen wir nach Zeitaufwand (40 € für 30 Minuten / 80 € für 60 Minuten).

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an uns:

d.kurig@integralis-akademie.de

j.tetzlaff@integralis-akademie.de

oder telefonisch unter: 05658-924011

Wir wünschen Ihnen, dass Sie dieser Krise auch einige positive Seiten abgewinnen können und vor allem - passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Doro Kurig und Jochen Tetzlaff